News:

Die ISO 9001:2015 ist nun auch in deutscher Sprache erschienen.
Es gilt eine Übergangszeit von drei Jahren bis September 2018. Wir empfehlen die Umstellung, ohne Eile, zur jeweils nächsten Rezertifizierung anzugehen.

Die DIN EN ISO 14001 ist jetzt auf deutscher Sprache erschienen.
Die Übergangszeit zur Umstellung beträgt drei Jahre nach Veröffentlichung der englischen Originalausgabe (also bis September 2018). Es muss also nicht sofort umgestellt werden.

Neues Zertifikat ISO 9001:2008
Zertifikat zum download als PDF


Termine:

I SPB - Spielplatzbeauftragter
weitere Informationen
09.04.18 - 10.04.18
Anmeldung

TQM-LINE GmbH
Berger-Vorstadt 33a
86609 Donauwörth

Tel. (0906) 70642-0
Fax: (0906) 70642-22
info@tqm-line.de

Geschäftsführung:
Roland Fänger
Jürgen Krippner

Amtsgericht Augsburg
HRB 17657

Ustr.ID:
DE205346117

OHRIS - Arbeitschutzmanagement


OHRIS (Occupational Health- and Risk Managementsystem) ist ein auf Bayern bezogenes und von der bayerischen Staatsregierung in Zusammenarbeit mit den Arbeitsschutzbehörden entwickeltes System zur Umsetzung des betrieblichen Arbeitsschutzes.
OHRIS ist unabhängig von der Betriebsgröße eines Unternehmens anwendbar.
Das OHRIS-System
  • stellt einen ständig aktualisierten Leitfaden frei zugänglich im Internet zur Verfügung.
  • erfüllt im Wesentlichen auch internationale Standards (ILO-Leitfaden, OHSAS 18001 etc.)
  • ist durch die Anerkennung bzw. die freiwillige Einbindung der Gewerbeaufsichtsämter hoch angesehen
  • ist kompatiebel zu anderen evtl. in Ihrem Unternehmen schon bestehenden Standards wie ISO 9001 etc..
Arbeitsschutz ist eine Führungsaufgabe, mit OHRIS kann der Arbeitsschutz und die Sicherheit der Beschäftigten systematisch und nachhaltig in die (bestehenden) Strukturen und Abläufe des Unternehmens eingebunden werden.

Wünschen Sie eine unverbindliche Beratung rufen Sie uns an, Ihr Ansprechpartner im Unternehmen ist Herr Roland Fänger oder Herr Jürgen Krippner.
Fördermöglichkeiten:
Kleine und mittlere Unternehmen mit mindestens 10 Beschäftigten bis weniger als 250 Beschäftigte können im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel zudem nach erfolgreicher Anerkennung des betrieblichen Arbeitsschutzmanagementsystems mit 5000 Euro gefördert werden.
Informationsblatt als PDF




TQM-LINE GmbH          
Berger-Vorstadt 33a
86609 Donauwöth
Tel. (0906) 70642-0
Fax: (0906) 70642-22
E-Mail: info@tqm-line.de    
Link:
www.tqm-line.de/index.php?seite=ohris